20191014260 FÜRACKER: MUSIZIEREN ERWÜNSCHT! img /imperia/md/images/stmf/aktuelles3/musik2019.jpg Musikantenfreundliches Wirtshaus 2019 FÜRACKER: MUSIZIEREN ERWÜNSCHT! intern /internet/stmf/aktuelles/pressemitteilungen/24019/index.htm 20191014259 FÜRACKER: FREISTAAT IST BEGEHRTER ARBEITGEBER img /imperia/md/images/stmf/aktuelles3/vereidigung2019.jpg Vereidigung 2019 FÜRACKER: FREISTAAT IST BEGEHRTER ARBEITGEBER intern /internet/stmf/aktuelles/pressemitteilungen/24018/index.htm 20191009254 E-GOVERNMENT IM KOMMUNALEN BEREICH WEITER AUSBAUEN img /imperia/md/images/stmf/aktuelles3/digitallotse.jpg Digitallotse E-GOVERNMENT IM KOMMUNALEN BEREICH WEITER AUSBAUEN intern /internet/stmf/aktuelles/pressemitteilungen/24015/index.htm 20191008253 FÜRACKER VERLEIHT „HEIMATPREIS SÜDBAYERN“ img /imperia/md/images/stmf/aktuelles3/heimatpreis2019s.jpg Heimatpreis Süd FÜRACKER VERLEIHT „HEIMATPREIS SÜDBAYERN“ intern /internet/stmf/aktuelles/pressemitteilungen/24014/index.htm 20190930242 FÜRACKER VERLEIHT ERSTMALS DAS „GÜTESIEGEL HEIMATDORF“ img /imperia/md/images/stmf/aktuelles3/heimatdorf_nord.jpg Heimatdorf Nord FÜRACKER VERLEIHT ERSTMALS DAS „GÜTESIEGEL HEIMATDORF“ intern /internet/stmf/aktuelles/pressemitteilungen/24010/index.htm 20190417087 FÜRACKER: DIE „SIEBENER“ SICHERN SEIT ÜBER 600 JAHREN DEN GRENZFRIEDEN img /imperia/md/images/stmf/aktuelles3/feldgeschworene2019.jpg Tag der Feldgeschworenen 2019 FÜRACKER: DIE „SIEBENER“ SICHERN SEIT ÜBER 600 JAHREN DEN GRENZFRIEDEN intern /internet/stmf/aktuelles/pressemitteilungen/23877/index.htm 20190408075 FÜRACKER VERLEIHT „HEIMATPREIS NORDBAYERN“ img /imperia/md/images/stmf/aktuelles3/heimatpreis_nord.jpg Heimatpreis Nordbayern FÜRACKER VERLEIHT "HEIMATPREIS NORDBAYERN" intern /internet/stmf/aktuelles/pressemitteilungen/23866/index.htm 20191202332 02.12.2019 Pressemitteilung FÜRACKER: KOMMUNEN ERHALTEN 35 MILLIONEN EURO FÜR STRAßENAUSBAU FÜRACKER: KOMMUNEN ERHALTEN 35 MILLIONEN EURO FÜR STRAßENAUSBAU Erstmals pauschale Zuweisungen für die Gemeinden intern /internet/stmf/aktuelles/pressemitteilungen/24078/index.htm Der Freistaat Bayern unterstützt die Gemeinden nach dem Wegfall der Straßenausbaubeiträge tatkräftig: „1.098 Gemeinden erhalten im Jahr 2019 erstmals pauschale Zuweisungen als neu eingeführte Straßenausbaupauschalen“, teilt Finanz- und Heimatminister Albert Füracker am Montag (2.12.) mit. 20191114306 14.11.2019 Pressemitteilung FÜRACKER: LOLA MONTEZ UND ANDERE SCHÖNHEITEN GASTIEREN IM SCHLOSS JOHANNISBURG FÜRACKER: LOLA MONTEZ UND ANDERE SCHÖNHEITEN GASTIEREN IM SCHLOSS JOHANNISBURG Heimatminister kündigt Ausstellung „Ludwig, Lola und Legenden - Schönheiten zu Gast im Schloss“ in Aschaffenburg an intern /internet/stmf/aktuelles/pressemitteilungen/24055/index.htm Gemälde von Schönheiten, wie das der Geliebten von König Ludwig I., Lola Montez, werden Teil einer Sonderausstellung in Aschaffenburg. König Ludwig I. von Bayern ließ 1827-1850 in einer beeindruckenden Porträtserie die schönsten Frauen seiner Zeit malen. Die berühmte Schönheitengalerie ist heute Besucherattraktion in Schloss Nymphenburg in München. „Anlässlich der Restaurierung der Galerie ergreift die Bayerische Schlösserverwaltung die einmalige Gelegenheit, Schönheitengemälde der Galerie unter dem Titel ´Ludwig, Lola und Legenden - Schönheiten zu Gast im Schloss` im Schloss Johannisburg in Aschaffenburg zu präsentieren“, kündigt Finanz- und Heimatminister Albert Füracker an. Highlight des Gastspiels in Unterfranken ist das Bildnis der Lola Montez, zweifellos das bekannteste Gemälde der Schönheitengalerie. Die Studioausstellung ist vom 5. Dezember 2019 bis 1. März 2020 täglich (außer Montag) von 10 bis 16 Uhr in Schloss Johannisburg in Aschaffenburg zu besichtigen. In Kooperation mit den Museen der Stadt Aschaffenburg wird sie in den Räumen des Städtischen Schlossmuseums gezeigt. Im Zusammenwirken mit dem VHS-Führungsnetz Aschaffenburg werden zahlreiche Sonderführungen angeboten. 20191201331 01.12.2019 Pressemitteilung FÜRACKER: BAYERN EUROPAWEIT VORREITER FÜR GIGABIT-FÖRDERUNG FÜRACKER: BAYERN EUROPAWEIT VORREITER FÜR GIGABIT-FÖRDERUNG Europäische Kommission genehmigt bayerische Gigabitrichtlinie intern /internet/stmf/aktuelles/pressemitteilungen/24077/index.htm „Der Glasfaserausbau in Bayern startet in die nächste Stufe! Die Europäische Kommission hat die bayerische Gigabitrichtlinie genehmigt!“, freute sich Finanz- und Heimatminister Albert Füracker. Alle bisherigen von der Europäischen Kommission genehmigten Breitband-Förderprogramme in den Mitgliedsländern erlauben den Ausbau ausschließlich dort, wo noch keine 30 Mbit/s verfügbar sind. „Bayern hat sich nun durchgesetzt und letztendlich die Tür für die Förderung zukunftsfester Netze geöffnet“, hob Füracker hervor.