20161011507 SÖDER: AUSBILDUNGSREKORD IN DER STEUERVERWALTUNG img /imperia/md/images/stmf/aktuelles3/vereidigung2016.jpg Vereidigung 2016 SÖDER: AUSBILDUNGSREKORD IN DER STEUERVERWALTUNG intern /internet/stmf/aktuelles/pressemitteilungen/23050/index.htm 20160716000 BURGFEST AUF DER KAISERBURG IN NÜRNBERG img /imperia/md/images/stmf/aktuelles3/burgfest_2016.jpg Burgfest 2016 BURGFEST AUF DER KAISERBURG IN NÜRNBERG kurz 20160606000 SCHNELLES INTERNET IN MITTEL- UND OBERFRANKEN img /imperia/md/images/stmf/aktuelles3/breitband_nuernberg_201606.jpg Breitband Ober- und Mittelfranken SCHNELLES INTERNET IN MITTEL- UND OBERFRANKEN kurz 20160425222 SÖDER VERLEIHT „HEIMATPREIS OBERFRANKEN“ img /imperia/md/images/stmf/aktuelles3/heimatpreis_oberfranken.jpg Heimatpreis Oberfranken SÖDER VERLEIHT „HEIMATPREIS OBERFRANKEN“ intern /internet/stmf/aktuelles/pressemitteilungen/22907/index.htm 20160411188 SÖDER VERLEIHT „HEIMATPREIS MITTELFRANKEN“ img /imperia/md/images/stmf/aktuelles3/heimatpreis201604.jpg Heimatpreis Mittelfranken SÖDER VERLEIHT „HEIMATPREIS MITTELFRANKEN“ intern /internet/stmf/aktuelles/pressemitteilungen/22888/index.htm 20160315000 Kaiserbock 2016 img /imperia/md/images/stmf/aktuelles3/kaiserbock2016.jpg Kaiserbock2016 KAISERBOCK IN NÜRNBERG kurz 20160309109 ERSTER NEUBÜRGEREMPFANG IN BAYERN img /imperia/md/images/stmf/aktuelles3/neubuerger2016.jpg Neubuerger2016 ERSTER NEUBÜRGEREMPFANG IN BAYERN intern /internet/stmf/aktuelles/pressemitteilungen/22851/index.htm 20161020525 20.10.2016 Pressemitteilung SÖDER ERÖFFNET ERSTES BAYERNLAB IN TRAUNSTEIN - SÖDER: SCHAUFENSTER FÜR DIGITALE INNOVATIONEN SÖDER ERÖFFNET ERSTES BAYERNLAB IN TRAUNSTEIN - SÖDER: SCHAUFENSTER FÜR DIGITALE INNOVATIONEN Digitale Welt erforschen und ausprobieren // Schnellste öffentliche Internetanbindung im Landkreis // IT-Labor für Jedermann kostenfrei zugänglich intern /internet/stmf/aktuelles/pressemitteilungen/23062/index.htm Das erste BayernLab im Freistaat ist eröffnet. „Digitalisierung ist kein Privileg von Großstädten“, stellte Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder bei der Eröffnung des BayernLabs am Donnerstag (20.10.) in Traunstein klar. „Wir schaffen insbesondere in ländlichen Regionen Bayerns acht IT-Labore. Sie sind Schaufenster für digitale Innovation und bieten modernste Technik zum Anfassen und Ausprobieren - kostenfrei und für Jedermann“, so der Heimatminister weiter. So kann in Traunstein ab sofort in virtuelle Welten mit einem Mini-Holodeck eingetaucht werden, 3D-Drucker ausprobiert werden oder können verschiedene Welten und Planeten auf einem 120kg schweren digitalen Globus bestaunt werden. In der kostenfreien BayernWLAN-Lounge kann bei der schnellsten, öffentlichen Verbindung im Landkreis - 300 Mbit/s - im Internet gesurft werden. „Unsere BayernLabs sind eine offene Infoplattform für Jedermann, aktivieren digitales Potenzial im Land und sorgen für digitale Chancengleichheit“, bilanzierte Söder. Zum ersten Tag der offenen Tür lädt das neue BayernLab bereits am kommenden Freitag und Samstag (21. und 22. Oktober) von 10 bis 16 Uhr ein. 20170109002 09.01.2017 Pressemitteilung SÖDER: 423 MILLIONEN EURO FÜR DEN STAATSHAUSHALT SÖDER: 423 MILLIONEN EURO FÜR DEN STAATSHAUSHALT Spielteilnehmer gewinnen bei LOTTO Bayern 575 Millionen Euro // 14 neue Millionäre in Bayern intern /internet/stmf/aktuelles/pressemitteilungen/23162/index.htm 575 Millionen Euro Gewinne schüttete im letzten Jahr die Staatliche Lotterieverwaltung an ihre Spielteilnehmer aus. Das sind 16 Millionen mehr als im Vorjahr. 14 Millionengewinne gab es 2016 in Bayern durch die von LOTTO Bayern angebotenen Lotterien. „An die Staatskasse flossen rund 423 Millionen Euro an Lotteriesteuer und Gewinnabführung von LOTTO Bayern. „Diese Gelder ermöglichen vielfältige soziale und kulturelle Leistungen für die Bürger“, stellte Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder anlässlich der Lotto-Bilanz 2016 fest. 20161221681 21.12.2016 Pressemitteilung ANTRAGSFRIST FÜR HILFSPROGRAMME VERLÄNGERT ANTRAGSFRIST FÜR HILFSPROGRAMME VERLÄNGERT Anträge für Hochwasserhilfen 2016 können noch bis Ende Juni 2017 gestellt werden intern /internet/stmf/aktuelles/pressemitteilungen/23151/index.htm „Wer bislang noch keinen Antrag auf staatliche Hochwasserhilfen für die Überschwemmungen 2016 gestellt hat, muss sein Weihnachtsfest nun nicht mehr mit diesem bürokratischen Akt belasten“, betonten Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder, Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Landwirtschaftsminister Helmut Brunner heute in München. „Wir geben den Unwettergeschädigten in Bayern mehr Zeit und verlängern die Antragsfrist für unsere Hilfsprogramme bis zum 30. Juni 2017“.